Wildfang

Fotos: Thomas Illhardt

Der gebürtige Berliner Thomas Illhardt, Jahrgang 62, entdeckte die Faszination der Fotografie Anfang der 80er Jahre, zunächst unter künstlerischer Anleitung des Fotografen Thomas Blie. Seitdem ist das Fotografieren für den gelernten Sozialversicherungsfachangestellten das Ventil für seine Kreativität. Im Laufe der Jahre haben sich die Themen Portrait, Akt und Hinterlassenschaften des Sozialismus als Schwerpunkte seiner Arbeit herausgebildet. Regelmäßig veröffentlicht Illhardt Einzelarbeiten auf verschiedenen Internetportalen für künstlerische Fotografie oder fertigt Auftragsarbeiten für Einzelpersonen und Unternehmen an.

Wir waren so begeistert von seiner Fotoserie in Séparée No.34, dass wir eines der Motive direkt aufs Cover gesetzt haben.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter



Unsere Auswahl

weitere

Beiträge

Noch mehr Lustvolles und Wissenswertes

Erika Lust: Ich wusste früh, was gute Pornofilme sind

Seit 20 Jahren produziert die Schwedin Erika Lust Erotikfilme. Ihr Name ist dabei Programm: Es geht um Spaß beim Sex, ob nun auf ihrer Plattform „Lust Cinema“ mit eher soften Movies oder den härteren auf „XConfessions“. Wir haben mit der renommierten Feministin über ihr diesjähriges Jubiläum und die Veränderungen in der Pornobranche gesprochen.

Mehr lesen