Lust und Libido

Lange galten (anständige) Frauen als lustlos und uninteressiert an Sex, und die Frauen, die sich doch zu ihrer Lust bekannten, waren Schlampen. Männer dagegen wollten und konnten immer. Zum Glück ändern sich diese Auffassungen, auch wenn Männer sich selbst immer noch furchtbar und unnötig unter Druck setzen, weil sie meinen, allzeit bereit sein zu müssen. Aber dazu lesen Sie mehr im Thema Männlichkeit.

Weibliche Lust

Dass die weibliche Lust oftmals stärker und ausgeprägter ist als die männliche, wird immer mehr thematisiert. Gerade in den besten Jahren, wie man so schön sagt, nimmt die Libido der Frau meist zu, während die des Mannes abnimmt. Frauen leiden deshalb oft viel mehr unter einer langen Beziehung oder Ehe ohne Sex.

Edging

Die Kunst des Hinauszögerns
betty dodsen

Betty Dodsen – Rock ‘n’ Roll Orgasmen

Schon in den 1970er Jahren hielt Betty Dodsen die Fahne der sexuellen Befreiung als Symbol für die Selbstermächtigung der Frau hoch. Sie entwickelte ihr eigenes Aufklärungsprogramm und lud Frauen zu Bodysex-Workshops ein, in denen diese ihre Vulven erkunden und sich über Masturbation austauschen konnten. Bis ins hohe Alter setzte sie sich für sexuelle Aufklärung ein.

Brüste – Kraftpol für die Liebe

Die eine Hälfte der Weltbevölkerung hat welche, die andere scheint enorm fasziniert davon zu sein: weibliche Brüste. Warum sie soviel mehr sind als etwas, was man hübsch verpacken kann, die Milch spenden und eine regelmäßige Vorsorge verdienen und welche Rolle Maria dabei spielt, erklärt Stefanie Rinke.

Erregungsmuster

Masturbiert haben Menschen vermutlich schon immer. Sogar Tiere masturbieren. Es ist etwas ganz Natürliches, sich selbst Lust zu verschaffen. Und es ist gesund, die Körpersäfte fließen zu lassen. Darüber hinaus ist körperliche Selbstliebe eine wunderbare Möglichkeit, die eigenen sexuellen Wünsche zu erforschen und sich selbst besser spüren zu lernen.
blog

Mit Übung zum vaginalen Orgasmus

„Niemand kommt auf die Idee, dass man einfach so eine neue Sprache sprechen oder ein Musikinstrument spielen kann, nur in der Sexualität sollen wir es auf magische Weise einfach können“.
violeta labella séparée no.31

Violeta Labella – Wahre Schönheit kommt von innen

Violeta Labella hat sich der ganzheitlichen Lust verschrieben. Nicht nur ihrer eigenen, sondern der aller Frauen. Wie sie Frauen dabei unterstützt, ihre eigene aktive Lust zu entfachen und ihre Lebensenergie und weibliche Heilkraft zu ihren Gunsten zu nutzen, erzählt sie uns im Interview.
zervix

Zervix, erwache

Die Zervix kann Frauen zu sehr intensiven Orgasmen bringen – wenn wir uns ihr widmen und uns Zeit geben. Eine Reise ins Innerste.

Lust als Last

Woher weiß man, ob man an Sexsucht erkrankt ist oder einfach nur viel vögeln möchte? Und wie geht man im Falle einer Krankhaftigkeit damit um und wo bekommt man Hilfe?

Komm doch, wie du willst!

Eine kritische Auseinandersetzung mit Wegen zum Höhepunkt, ohne den ermutigenden Blick auf ein individuelles Lusterleben zu verlieren.

Die neue Lust der Frauen

Sie sind nachweislich viel häufiger und intensiver erregt, als sie selbst zugeben oder fühlen. Und: Sie suchen Abwechslung und finden sie. Eine Ode an die Freude der Frauen.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter



Unsere Partner

Spielzeugtests

KISSED