Krankheiten und Infektionen

Wie gut kennen Sie sich mit sexuell übertragbaren Infektionen und anderen Krankheiten aus? Könnten Sie eine Blasenentzündung von einer Infektion mit Chlamydien unterscheiden? Und wissen Sie wie man STI vorbeugt, ggf. erkennt und wie man sie behandelt?

STI – Sexuell übertragbare Infektionen

Sexuell-übertragbare Infektionen (STI) sind immer noch ein Tabu – deshalb werden sie oft erst spät erkannt. Das ist nicht nur für die Betroffenen selber schlecht, sondern auch für ihre Sexualpartner. Zwei Projekte sollen daran etwas ändern: Eine Internetplattform, die eine Ferndiagnose von Geschlechtskrankheiten anbietet und eine Beratungsstelle, in der Healthadviser zum Thema sexuelle Gesundheit aufklären.

Chlamydien

Was wenn die vermeintliche Blasenentzündung doch keine ist?

Leben mit HIV

Isabelle (Name geändert) ist eine von geschätzten 87.900 HIV-positiven Getesteten in Deutschland. Die heute 28-Jährige lebt ein ganz normales Leben in Berlin als Projektmanagerin. Vor vier Jahren sah das noch anders aus. Gesundheitlich ging es ihr immer schlechter und kein*e Ärzt*in konnte ihr helfen. Dann kam die Diagnose „HIV-positiv“. Unbehandelt vermehrt sich das Virus im Körper und schwächt das Immunsystem. Selbst kleinste Infektionen wie eine Erkältung werden zur Gefahr. Ab diesem Punkt spricht man von AIDS. Doch Isabelle hat Glück im Unglück: Das HI-Virus wurde bei ihr rechtzeitig diagnostiziert. Aber wie lebt es sich eigentlich mit dieser Infektion, die immer noch stigmatisiert ist?

Safer Sex – Ein Handbuch

Daniela Stegemann hat ein nützliches Handbuch für den Umgang mit Safer Sex geschrieben - für Erwachsene.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter



Unsere Partner

Spielzeugtests

KISSED