Sebastian

Das optische Highlight unserer Sommerausgabe Séparée No.17.

Bild: Separee

Als kunterbunter Tausendsassa hat Sebastian eigentlich nie wirklich nach Bayern gepasst. Das wurde ihm richtig klar, als ihn das Schicksal (aka der Zivildienst) nach Berlin führte, wo er seitdem die vielen Möglichkeiten nutzt, seiner Neugier und Entdeckerfreude nachzugehen. Sein neustes Forschungsfeld ist die Aktfotografie. Seine exhibitionistische Ader und Experimentierfreude haben ihn vor die Kamera gebracht, wo es ihm inzwischen um mehr geht, nämlich um Kunst und darum zu zeigen, dass männliche Körper sensibel, sinnlich und schön sein können. Mehr sieht man auf seiner Instagram-Seite: instagram.com/sebastian.little.lion/ und natürlich in Séparée No.17.

Fotos: www.mariavaorin.de

Aktuelle Ausgabe

Loading component ...

Spielzeugtest:

Unsere Auswahl

weitere

Beiträge

Noch mehr Lustvolles und Wissenswertes

5 Tipps zum Dirty Talk

Unbestritten: Sex wird besser, wenn man über ihn spricht. Aber wie ist das eigentlich, wenn man beim Sex redet? Bei Dirty Talk musste ich bis vor kurzem immer an schlecht geskriptete Pornoszenen und sich wiederholende Obszönitäten denken. Dabei ist Dirty Talk so viel mehr.

Mehr lesen