Schlafzimmerblick

Ella Fritz fotografiert Akte und ästhetische PornArt aus weiblicher Sicht.

Bild: Ella Fritz

Ihre Arbeit als Fotografin begann ursprünglich mit Hochzeits-, Portrait- und Kinderbildern, doch im Laufe ihrer Entwicklung wuchs ihr Interesse an Menschen mit Leidenschaften und einem offenen Umgang mit ihrem Körper und ihrer Sexualität. Aktaufnahmen und PornArt sind anspruchsvolle Bereiche der Fotografie. Es liegt nur ein schmaler Grad zwischen Ästhetik und „billig“. Umso mehr ist es ihr Anspruch, in dieser immer noch von Männern dominierten Welt die

Sichtweise einer Frau in die Bilder einfließen zu lassen. In Séparée No.21 zeigen wir einen Ausschnitt ihres Schaffens.

www.ellafritz.de

Aktuelle Ausgabe

Newsletter



Unsere Auswahl

weitere

Beiträge

Noch mehr Lustvolles und Wissenswertes

Tantra für Anfänger

Tantra ist mittlerweile für viele ein Begriff, doch was sich dahinter verbirgt, das lässt sich gar nicht so leicht in Worte fassen. Meinem Mann und mir ging das ebenso, und so haben wir uns mit Haut, Herz und Seele auf eine Tantra-Session eingelassen.

Mehr lesen