Lunapark

Was man in so einem verwunschenen Vergnügungspark so alles findet! Fotos: Renate Forster & Lisa Martin
Der Protagonist dieser Männeraktstrecke ist bei Weitem nicht nur Model. Der 30-jährige Bayer betreibt ein kleines Label  namens Moe ́s Nähkist ́l. Von der Idee, über das fertige Produkt, bis hin zum Verkauf auf Festivals und online hat er alles in eigener Hand. Seine Kleidung, Taschen, Accessoires und Mützen stellt er in kleinen Stückzahlen aus organischen Materialien her. Er ist außerdem Maskenbildner, macht Body- und UV-Painting und baut Spezialeffekte für Theater und Film. Hin und wieder steht er selbst vor der Kamera, das Shooting im verlassenen Vergnügungspark war bisher sein Highlight.

Mehr von Moe gibt es in Séparée No.16 zu sehen.

http://www.forster-martin.de

Aktuelle Ausgabe

Newsletter



Unsere Auswahl

weitere

Beiträge

Noch mehr Lustvolles und Wissenswertes

Erika Lust: Ich wusste früh, was gute Pornofilme sind

Seit 20 Jahren produziert die Schwedin Erika Lust Erotikfilme. Ihr Name ist dabei Programm: Es geht um Spaß beim Sex, ob nun auf ihrer Plattform „Lust Cinema“ mit eher soften Movies oder den härteren auf „XConfessions“. Wir haben mit der renommierten Feministin über ihr diesjähriges Jubiläum und die Veränderungen in der Pornobranche gesprochen.

Mehr lesen