Sie befinden sich hier:

Sebastian

separee
(Kommentare: 0)
Maria Vaorin

Als kunterbunter Tausendsassa hat Sebastian eigentlich nie wirklich nach Bayern gepasst. Das wurde ihm richtig klar, als ihn das Schicksal (aka der Zivildienst) nach Berlin führte, wo er seitdem die vielen Möglichkeiten nutzt, seiner Neugier und Entdeckerfreude nachzugehen. Sein neustes Forschungsfeld ist die Aktfotografie. Seine exhibitionistische Ader und Experimentierfreude haben ihn vor die Kamera gebracht, wo es ihm inzwischen um mehr geht, nämlich um Kunst und darum zu zeigen, dass männliche Körper sensibel, sinnlich und schön sein können. Mehr sieht man auf seiner Instagram-Seite: instagram.com/sebastian.little.lion/ und natürlich in Séparée No.17.

Fotos: www.mariavaorin.de

Zurück