Language
Sie befinden sich hier:

Femmes Fatales

separee
(Kommentare: 0)
Sabine Schönberger

In ihren Bildern erschafft die leidenschaftliche Fotografin Landschaften, die sie als Biotope versteht, in denen Träume wachsen. Bevölkert werden diese verzauberten Welten von Wesen, die nicht nur hell schillern, sondern auch die Schattenseiten des Menschen ans Licht bringen. Ihre Stilmittel sind so vielfältig wie die Stimmungen, Fantasien und Wünsche, die in ihren Bildern verborgen sind. Viele Bilder entstehen übrigens in ihrem Fotostudio in Zweiflingen, das dafür regelmäßig umdekoriert wird. Neben der Kunstfotografie arbeitet sie u.a. auch als Hochzeits-, Porträt- und Auftragsfotografin.

Die in Séparée No.11 gezeigten Aufnahmen entstammen dem erotischen Bilderbuch von Sabine Schönberger, das in Welten entführt, in denen Frauen Spaß haben, mit Rollen und Klischees zu spielen. Männer sind hier genauso schmückendes Beiwerk wie Straußenfedern, Korsetts und Nylonstrümpfe. Begleitet wird der Reigen erotischer Bilder von Gedichten namhafter wie unbekannter Künstler.

www.sabine-schoenberger.de

Zurück