Language
Sie befinden sich hier:

Mission

Séparée möchte eine Plattform bieten, auf der Erotik und Sexualität mit Charme und Esprit aus vielen Perspektiven beleuchtet wird. Es möchte das weibliche Bedürfnis nach Lust und Sinnlichkeit befriedigen. Sinnliche Fotostrecken sollen anregen, frivole Kurzgeschichten inspirieren, lustvolle Beiträge die Fantasie wecken und populär-wissenschaftliche Texte aufklären.

Séparée besitzt weniger eine Zielgruppe als ein Zielthema. Es richtet sich an alle Frauen, die sich gern mit Sinnlichkeit, Lust und Erotik beschäftigen oder mehr darüber erfahren möchten. Auch Männer sind wärmstens eingeladen, Séparée zu konsultieren, denn mitunter erfährt man hier, was manch eine Frau nicht einmal ihrer besten Freundin anvertraut.

A propos: Séparée wäre begeistert, wenn es dazu beitragen könnte, zunächst die eigenen erotischen Wünsche besser zu verstehen und sie darüber hinaus auch noch mit dem Partner kommunizieren zu lernen. Der häufigste Grund für unbefriedigte Frauen ist immer noch das Unvermögen, die eigenen Bedürfnisse mitzuteilen.

Die Herausgeberinnen von Séparée haben beide Kinder. Doch sie sind nicht nur Mütter, die sich für ihre Kinder und den Haushalt erwärmen, so wie die Gesellschaft es oftmals darstellt und erwartet. Sie sind darüber hinaus Frauen, in deren Leben Erotik ein wichtiger Bestandteil ist. Sie sind Frauen, die sagen, was sie wollen und es sich zu nehmen wissen. Sie würden sich wünschen, dass mehr Frauen so offen und ehrlich mit dem Thema umzugehen lernen.